DER GSC SALZGITTER e.V.

 

wurde im Jahr 1985 bei der Stadt Salzgitter angemeldet und ins Vereinsregister aufgenommen. Gleichzeitig wurde die Gemeinnützigkeit beim Finanzamt beantragt und hat seither bestand. Aus den Gründungsmitgliedern sind mittlerweile über 400 Mitglieder geworden, wovon allein 140 Kinder und Jugendliche ihre Trainingsrunden auf dem Hüttenring absolvieren. Bekanntestes Mitglied ist der Vizeweltmeister von 1999 in der 250ccm Motocross WM Pit Beirer. Dieser ist mittlerweile Motorsport Direktor bei KTM.

 

Im Jahr 1985 beschliessen die 8 Gründungsmitglieder 

Thomas Rusitzka, Andreas Kalus, Uwe Strack, Anton Baumstark,

Helmut Knips, Michael Reichelt, Christian Zadow und George Dick dem wilden und an der Grenze der Legalität stattfindende Crossfahren

auf dem Gelände an der Eisenhüttenstrasse ein Ende zu setzen. 

Ein Verein soll gegründet und das Gelände als Vereinsstrecke

gepachtet werden. 

 

 

 

Geschäftsführender Vorstand :

1. Vorsitzender Bernd Nass

Stellv. Vorsitzender Florian Behrens

Schatzmeister Frank Behrens

Der erweiterte Vorstand:

Sportwart Paul Keller

Schriftführer Jens Munser

Jugendwart Steffen Oppermann 

 

Verwaltungsrevisoren:

Homepage und Werbung:

Jens Munser

Wenn ihr Fragen zu den Streckenöffnungen habt könnt ihr bei 

MX Tickets alle Termine sehen und eurer Training buchen.

Bei Fragen zum Start für Kinder in den Motocross Sport findet ihr hier Informationen. Kindercross 

Bei Fragen an den Vorstand bitte per E-Mail an office@gsc-salzgitter.de